Startseite » Über Uns » Das STARTSTARK Prinzip

Das STARTSTARK-Prinzip

STARTSTARK arbeitet sowohl auf Projekt- als auch auf Strukturebene:

Gemeinsam mit Partner*innen z.B. aus der Kinder- und Jungendhilfe, dem Bildungswesen und der Zivilgesellschaft realisiert STARTSTARK wirksame Projekte der Förderung und Begleitung junger Menschen und ihrer Familien. Gleichzeitig bringt sich STARTSTARK aktiv ein bei der Gestaltung und Entwicklung von wirksamen, kooperativen Strukturen:

STARTSTARK bringt Organisationen und Bürger*innen zusammen. Als Verantwortungsgemeinschaft entwickeln diese gemeinsam(e) Angebote mit und für junge Menschen und Familien, setzen diese um und überprüfen diese laufend.

Das gemeinsame Handeln orientiert sich stets am gesellschaftlichen Nutzen, der erreicht werden soll. (Collective Impact)

Dort, wo notwendig, entwickelt STARTSTARK in Kooperation mit anderen aber auch eigene Piloten, bemüht sich bei Bedarf um notwendige Ressourcen und stellt diese zur Verfügung.

Zu unseren Projekten